Weiterempfehlen:

Ihre Weiterempfehlung wurde erfolgreich verschickt.

Füllen Sie bitte alle Felder korrekt aus.

Ein Fehler ist aufgetreten, bitte probieren Sie es später noch einmal

Ihre Empfehlung wird versendet...
Nadines Story

„Immer schneller, immer weiter – im Sport wie im Job“

Nadine Kartheininger ist 29 Jahre alt, sportbegeistert und Referentin des Vorstands für Verwaltung und Finanzen bei Ehrmann. Für sie ist privat wie beruflich Fortschritt und Entwicklung wichtig. Hier erzählt Nadine, wie sie bei Ehrmann das nötige Training und die Perspektiven dafür bekommt.

Gut gelaunt in den Tag

Erst mal die Kollegen begrüßen und einen heißen Kaffee genießen.

 

1 Meeting, 3 Kontinente

In internationalen Projekten bringt Nadine frische Ideen ein.

 

Abwechslung pur

Dafür sorgt bei Nadine die Vielfalt an strategischen und operativen Aufgaben.

 

Kommunikation auf Augenhöhe

Die direkte Zusammenarbeit mit dem Vorstand hält spannende Aufgaben bereit.

 

Você fala portugues? Sim, claro

Dank Portugiesisch-Kurs wird der Austausch mit Brasilien für Nadine noch einfacher.

 

Frische Luft, die gut tut

Das Allgäu ist wie gemacht dafür, um sich fit zu halten.

 

Warum ich gern bei Ehrmann bin

„Ich schätze das Miteinander. Hier passiert viel auf dem ‚kurzen Dienstweg‘ – man geht oft einfach schnell vorbei, um etwas zu besprechen, statt eine Mail zu schicken. Das unterstreicht hier den Familiencharakter. Darüber hinaus betreue ich ein wahnsinnig abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Dabei bekomme ich von allen Bereichen und Standorten etwas mit. So wird es oft sehr international bei mir.“

Wie ich zu Ehrmann kam
„Nach meinem Bachelor in BWL in Kempten war ich zwei Jahre bei einem Hersteller für Abfüllmaschinen in Crailsheim und habe im Rahmen eines dualen Masters in der Organisationsentwicklung an strategischen Themen gearbeitet. 2016 habe ich eine interessante Stellenanzeige von Ehrmann entdeckt – das war ideal, denn der Hauptsitz hier in Oberschönegg ist nur 15 Minuten von dem Ort entfernt, an dem ich aufgewachsen bin.“

Was meinen Job ausmacht

„Als Referentin des Vorstands ist immer etwas Neues geboten. Von Strategie-Meetings über gesellschaftsrechtliche Aufgabenstellungen bis hin zu Sonderprojekten ist alles dabei. Diese Bandbreite sorgt dafür, dass es in meinem Job nie langweilig wird. Besonders spannend ist die Mitarbeit an internationalen Projekten. Ich war zum Beispiel Teil des Projektteams beim Kauf unserer brasilianischen Tochtergesellschaft. Aktuell arbeite ich an der nachgelagerten Integration mit. Dafür mache ich einen Portugiesischkurs, um noch besser mit unseren Kollegen in Brasilien zusammenarbeiten zu können.“

Wo meine Reise hingeht
„Als Sportlerin sind mir auch im Job Fortschritt und Resultate wichtig. Bei Ehrmann fühle ich mich daher gut aufgehoben, denn die Unternehmensgruppe wächst und entwickelt sich ständig weiter. Dabei eröffnen sich immer wieder neue Möglichkeiten. Karriere im ‚klassischen Sinne‘ mit vorgegebenen Pfaden gibt es in meiner Position nicht, hier bleibt es jeden Tag spannend und ich freue mich auf die nächste Herausforderung.“
Mein Lieblingsprodukt von Ehrmann
„Der Grand Dessert Nougat ist mein absoluter Favorit! Nach einer langen Session – egal ob im Job oder im Sport – liebe ich es, mich mit dem Grand Dessert zu entspannen und einfach zu genießen.“
Frische Stellen für Sie bei Ehrmann
Alle Stellen bei Ehrmann anzeigen

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten

* Für einen möglichst leichten Lesefluss nutzen wir in der Regel die männliche Grundform eines Wortes. Selbstverständlich schließen wir damit Personen aller Geschlechter mit ein.